Eignungsprüfung

Informationen zu den allgemeinen Voraussetzungen für die Zulassung zum MA Translation im Fach Deutsch finden Sie unter Studieninteressierte.

Denjenigen StudienbewerberInnen, die ihre Sprach- und Kulturkenntnisse und ihre Eignung für das Studium der Translationswissenschaft durch geeignete Unterlagen eindeutig nachweisen, kann die Eignungsprüfung erlassen werden. Als geeignete Unterlagen gelten insbesondere

Andere StudienbewerberInnen, die die formalen und inhaltlichen Mindestanforderungen erfüllen, werden zu einer Eignungsprüfung eingeladen. Eine Teilnahme an der Eignungsprüfung ist jedoch nicht möglich, wenn bereits aus den Bewerbungsunterlagen hervorgeht, dass die erforderliche Sprachkompetenz fehlt.

Termin:

Die Eignungsprüfung im Fach Deutsch findet jedes Jahr in der letzten vollständigen Arbeitswoche im Juni statt (zum zusätzlichen Termin für die Grundsprache Chinesisch s. unten Abschnitt „Ort“). Im Jahr 2021 ist der Termin für die schriftliche Prüfung der 21. Juni. Die mündlichen Einzelprüfungen finden im Anschluss an die schriftliche Prüfung statt und können sich je nach Anzahl der Bewerbungen über mehrere Tage innerhalb dieser Woche erstrecken.

Bewerbungsschluss ist der 15. Mai.

Ort:

Aufgrund der in den meisten Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen und den daraus resultierenden Reisebeschränkungen wird die Eignungsprüfung in diesem Jahr ausschließlich als Online-Prüfung durchgeführt. Über das genaue Procedere werden Sie im Zusammenhang mit der Einladung zur Eignungsprüfung informiert.

Für die Grundsprache Chinesisch bieten wir neben der Eignungsprüfung im Juni auch eine Prüfung im März an. Der endgültige Termin sowie der Termin für die jeweilige mündliche Prüfung werden den zur Eignungsprüfung Eingeladenen per E-Mail mitgeteilt bzw. bestätigt. Anfragen zur Bewerbung und Bewerbungen von in China lebenden Bewerberinnen und Bewerbern können ab dem 1. Januar an Herrn Dr. Thomas Kempa gesendet werden.

Fragen:

Bei allgemeinen Fragen zur Prüfung wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Annett Jubara und Herrn Dr. Aleksey Tashinskiy.

Deutsch kann als einzige Fremdsprache studiert werden. BewerberInnen, die zusätzlich zu Deutsch noch eine zweite Fremdsprache studieren möchten, müssen in dieser Sprache eventuell ebenfalls eine Eignungsprüfung absolvieren. Über diese Prüfung geben die betreffenden Sprachen Auskunft, nicht das Fach Deutsch. Die Prüfung in der zweiten Fremdsprache ist unabhängig von der Prüfung im Fach Deutsch; das heißt, falls Sie nur die Prüfung in Deutsch bestehen und nicht die in der zweiten Fremdsprache, können Sie Deutsch als einzige Fremdsprache studieren.(Die Prüfung im Fach Deutsch müssen Sie aber auf jeden Fall bestehen, denn wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, müssen Sie Deutsch als Fremdsprache studieren.)