Translationslehre und Bologna-Prozess (Did2015)

Translationslehre und Bologna-Prozess: Unterwegs zwischen Einheit und Vielfalt

Das 6. Internationale Symposium "Translatorische Kompetenz" fand vom 27.–29. November 2015 im Arbeitsbereich Interkulturelle Germanistik des FTSK Germersheim statt. Ausgewählte Beiträge wurden 2017 veröffentlicht:

Susanne Hagemann, Julia Neu und Stephan Walter, Hrsg. (2017). Translationslehre und Bologna-Prozess: Unterwegs zwischen Einheit und Vielfalt / Translation/Interpreting Teaching and the Bologna Process: Pathways between Unity and Diversity. TransÜD: Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens 87. Berlin: Frank & Timme. (Inhaltsverzeichnis)


Translation/Interpreting Teaching and the Bologna Process: Pathways between Unity and Diversity

The Sixth International Symposium on Teaching Translation and Interpreting was hosted by the German Department of FTSK Germersheim from 27 to 29 November 2015. Selected papers were published in 2017:

Susanne Hagemann, Julia Neu, and Stephan Walter, eds. (2017). Translationslehre und Bologna-Prozess: Unterwegs zwischen Einheit und Vielfalt / Translation/Interpreting Teaching and the Bologna Process: Pathways between Unity and Diversity. TransÜD: Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens 87. Berlin: Frank & Timme. (Table of contents)